1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Comeback oder nur ein Best-of?

24.11.2011

Comeback oder nur ein Best-of?

Tab Two-Projekt: Hellmut Hattler und Joo Kraus planen eine CD.
Bild: Foto: roma

Tab-Two-Pläne von Hattler und Kraus

Ulm Vor zwölf Jahren haben sich ihre künstlerischen Wege getrennt. Und jetzt planen Bassist Hellmut Hattler und Trompeter Joo Kraus ein neues Projekt, das erst mal noch nicht nach Reunion aussieht. Eine „Best-of“-CD mit altem und bislang unveröffentlichtem Tab-Two-Material soll April kommenden Jahres herauskommen. Außerdem ist eine Tournee mit etwa zehn Stationen geplant. Joo Kraus beim gestrigen Pressegespräch im Stadthaus: „Wir haben bereits eine Auswahl für die CD getroffen“. Und Hattler ergänzt: „Jeder lebt sein eigenes Ding weiter. Was Tab Two betrifft: Wir dürfen, wenn wir wollen.“

Das Ende der 1990er Jahre aufgrund persönlicher Differenzen aufgelöste, international erfolgreich agierende „Hip Jazz“-Duo Tab Two hat acht Alben aufgelegt und etwa 40000 CDs verkauft. Größter Hit war „No Flagman Ahead“ im Jahr 1995. Damals, so Hattler, herrschte noch die goldene Zeit des Radios. Angepeilt für die neue „Two Thumbs Up“ ist eine 4000er Auflage unter 20 Euro pro Stück.

Mit „Lieblingslied“ und einem satten Bonustrack

„Alles, was jetzt kommt, muss Spaß und Sinn machen“, betont Kraus. Es gebe „ein tolles Produkt, nicht vor Weihnachten, sondern nach Ostern“. Eine Dreifach-CD soll’s werden – mit zwei remasterten „Best-of-Tracks“-Scheiben (darunter „No Flagman ahead“ und „Lieblingslied“ sowie einer dritten „Bonus-Track“-Disc mit bislang unveröffentlichtem DAT-Material nebst brandneuem Song („The patient“), bei dem Jürgen Schlachter die Drums bedient. Schlachter bearbeitet auch die jetzt freigegebenen Archivschätze, wirkt als „Moderator“ zwischen Kraus und Hattler. „Die Rechte waren nicht mehr an andere Labels gebunden“, sagt Hattler, der am 12. April 60 wird. Gutes Omen – oder?! (roma)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20zoll_paket-tiere1.tif
Ulm

Zoll in Ulm findet getrocknete Tiere in Paket

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden