Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Corona in Pflegeheimen: Weitere Tote in Blaustein und Ulm

Ulm/Blaustein

17.11.2020

Corona in Pflegeheimen: Weitere Tote in Blaustein und Ulm

Dieses Seniornzentrum in Laichingen ist ebenfalls von einem Corona-Ausbruch betroffen. Auch hier starben bereits mehrere Menschen, die positiv getestet wurden.
Bild: Thomas Heckmann

Im Alb-Donau-Kreis sind in mehreren Seniorenheimen Corona-Fälle vom Landratsamt gemeldet worden. Jetzt kamen neue Todesfälle hinzu.

Aus weiteren Testungen sind nach Angaben des Landratsamtes neue Infektionen aus Pflegeheimen im Alb-Donau-Kreis und in Ulm gemeldet worden. Im Seniorenzentrum Blaustein starben demnach zwei weitere Bewohner, die positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Die Gesamtzahl der verstorbenen Corona positiven Bewohner erhöht sich dort auf acht.

Auch im ASB Seniorenheim in Ulm (Ulmer Hausgemeinschaften) ist es zu einem Todesfall eines positiv auf das Virus getesteten Bewohners gekommen.

In diesen Pflegeheimen in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis wurden vom Landratsamt weitere Infektionen gemeldet:

Pflegeheim Sonnenhof in Langenau

In diesem Pflegeheim ist ein weiterer Bewohner positiv getestet worden. Damit sind elf Bewohner seit Beginn des Ausbruchs Covid-19-positiv getestet worden sowie sechs Mitglieder des Personals.

Seniorenzentrum Wiblingen, Ulm

Hier wurden vier weitere Mitglieder des Personals positiv getestet. Die Gesamtzahl, seit Aus-bruch, liegt damit bei zehn Bewohnern und acht Mitarbeitenden.

Karl-Christian-Planck-Spital Blaubeuren

Ein weiteres Mitglied des Personals ist Covid-19-positiv getestet worden. Hier liegt die Ge-samtzahl, seit Ausbruch, bei 39 Bewohnern und 12 Mitarbeitenden.

Eine Anmerkung des Landratsamtes: Bei der Gesamtzahl der Infektionsfälle pro Heim handelt es sich um eine kumulative Angabe, also um die Anzahl der Personen, die seit Beginn des Ausbruchs positiv auf Corona getestet wurden. Ein Teil dieser Personen kann bereits wieder genesen sein. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren