Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Das Ende der US-Garnison - ein Neubeginn

01.09.2009

Das Ende der US-Garnison - ein Neubeginn

Neu-Ulm (uls) - Im Dezember 1979 fällt der Nachrüstungsdoppelbeschluss der NATO. Neu-Ulm wird Standort für Atomraketen vom Typ Pershing II. Die Stadtöffentlichkeit erlebt dies mit gemischten Gefühlen. Ziviler Ungehorsam formiert sich. Höhepunkt ist zweifellos die 108 Kilometer lange Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm 1983.

Vor dem Tor von Wiley-Süd finden mehrfach Blockaden statt und in den Kasernen selbst wird gebaut, für insgesamt 39 Millionen DM, darunter auch US-Steuermittel. Raketentransporte sind an der Tagesordnung, werden doch die 36 Raketen zu ständig wechselnden Stellungen im Umland gekarrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.