Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. "Das hätte auch uns treffen können"

14.03.2009

"Das hätte auch uns treffen können"

Ulm/Neu-Ulm (rfu) - Zu einem Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von Winnenden haben die Münsterpfarrerin Tabea Frey, Schuldekan Hansmartin Bernecker und Pfarrer Ulrich Erhardt gestern Schüler in das Ulmer Münster geladen. "Miteinander sind wir erschrocken über den Gedanken, das hätte auch uns treffen können. Wir wenden uns mit unseren Fragen, Gedanken und Gebeten an Gott", so Frey. Dreimal wurde die Stille unterbrochen, an verschiedenen Stellen gab es Gelegenheit, Gedanken, Fragen und Gebete auszudrücken: am Kerzentisch, an der Gebetswand, auf der "Straße der Fragen und Gedanken" am Kreuzaltar, an der Info-Wand oder einfach an einem stillen Platz in einer Kirchenbank - jeder konnte auch für sich allein mitfühlen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren