Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Die Qual mit der Vorwahl

16.06.2009

Die Qual mit der Vorwahl

Der Bücherwurm war im Urlaub, im Land, wo die Zitronen blühen und das Eis so gut schmeckt. Vor dem Urlaub hatte der Bücherwurm gelesen, dass die Einstellung der Menschen dort so sei, dass man einen Gang zur Post als kommunikatives Ereignis betrachte, das durchaus den ganzen Vormittag in Anspruch nehmen könne.

Nun kam es so, dass der Bücherwurm tatsächlich zur Post musste, weil er ein Fax verschicken musste in ein Land, dessen internationale Vorwahl er nicht auswendig wusste. Am Schalter standen etliche Kunden, die das zuvor Gelesene bewiesen, doch endlich war auch der Bücherwurm an der Reihe. Aber ein derart schwieriges Ansinnen wie eine internationale Vorwahl konnte der freundliche Mann am Schalter nicht beantworten. Der Vorgesetzte wurde geholt, der dienstbeflissen Auskunft gab, man befinde sich für diese Frage am falschen Schalter und müsse zu Nummer 6. Selbiges tat der Bücherwurm - und auch der Vorgesetzte, der nun lächelnd den bisher geschlossenen Schalter 6 öffnete. Erneut brachte der Bücherwurm sein Sprüchlein vor und hoffte, dass nun nichts mehr schief gehen könnte. Doch alle Hoffnung ging dahin, denn der Schalterbeamte beschied, dass der Bücherwurm zwar nun am richtigen Schalter sei, doch er, der Beamte, kenne diese Nummer doch auch nicht. Aber zwei Straßen weiter, da lebe Francesco, und vielleicht kenne der diese Nummer ...

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren