Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Die große Spatzenflugschau

28.06.2009

Die große Spatzenflugschau

Ulm/Neu-Ulm (anbr) - Gespannt richteten sich tausende Blicke auf das Neu-Ulmer Donauufer, wo sechs tollkühne Tüftler versuchten, mit ihren Fluggeräten die Donau zu überwinden. Mit Schlauchboot und Segel, Himmelbett, einer Kanonenkugel, einem fliegenden Teppich und sogar einer Mobiltoilette sollte die Donau fliegend überwunden werden. In allen Fällen musste jedoch die DLRG bereits nach wenigen Metern die Piloten aus der kalten Donau bergen. Lediglich dem Erbauer der "Venusfalle" gelang es, auf seiner Konstruktion zumindest wieder ans Ufer zu schwimmen -nicht jedoch die Ulmer, sondern die Startseite. Auch wenn keines der Fluggeräte auch nur annähernd den Fluss überwinden konnte, trugen doch alle Teilnehmer zur gewünschten Belustigung der dicht besetzten Zuschauerreihen bei. Der Ruderclub "Donau" richtete erstmals den Spatzenflug aus.

Bei uns im Internet

finden sie noch mehr Bilder von fliegenden Kisten und Co. unter

nuz/bilder.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren