Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Donaufest: Draußen feiern, drinnen denken

Donaufest
06.07.2016

Draußen feiern, drinnen denken

Reinhard Johler sieht im Donauraum ein „kleines Europa“.
Foto: A. Kaya

Im Edwin-Scharff-Haus diskutieren die Teilnehmer einer Fachkonferenz über die Probleme Europas, die Zukunft des Donauraumes und eine lebendige Zivilgesellschaft

Draußen rauchten die Grills – drinnen die Gehirnzellen: Während gestern am Flussufer der alltägliche Trubel des Donaufestes seinen Lauf nahm, widmeten sich wenige Meter davon entfernt im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus rund 70 Menschen den tiefgründigeren Themen der zehnten Auflage des Donaufestes. Unter dem Titel „Austausch, Zusammenarbeit, Vernetzung: Offene Gesellschaft im Donauraum“ fand dort eine Fachkonferenz statt, bei der zahlreiche Experten und Gäste der Frage nachgingen, wie eine gute Zusammenarbeit sowie eine vielfältige und lebendige Zivilgesellschaft im Donauraum gelingen könne.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren