Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Dorfweihnacht in Thalfingen am Wochenende

29.11.2018

Dorfweihnacht in Thalfingen am Wochenende

Elchinger Straße teilweise gesperrt

Am Wochenende findet die Dorfweihnacht auf dem Thalfinger Dorfplatz statt. Sie ist am Samstag, 1. Dezember, ab 16 Uhr sowie am Sonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr geöffnet. An weihnachtlich dekorierten Verkaufsständen werden unter anderem Holzspielzeug, Weihnachtsschmuck und -lichter, Bastelware, Gestecke, Gestricktes, Plätzchen und heiße Maroni angeboten. Unter den Hobbybastlern sind Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräfte des Kindergartens St. Laurentius Thalfingen, der Grundschulen Thalfingen und Unterelchingen, des Fördervereins der Grundschule Thalfingen sowie der Mittelschule Elchingen.

Verschiedene Gruppierungen sorgen mit ihren Darbietungen für ein weihnachtlich musikalisches Rahmenprogramm. So spielt am Samstag ab 17 Uhr der Musikverein Thalfingen und ab 18 Uhr die Gruppe Christmas Brass Burlafingen. Am Sonntag spielt ab 14 Uhr das Bläserquartett des Musikvereins Thalfingen, ab 14.30 Uhr spielen und singen Kinder der Grundschule Thalfingen. Ab 15 Uhr musizieren Kindergartenkinder von Sankt Laurentius Thalfingen, ab 16 Uhr die Jugendkapelle Elchingen.

Anlässlich der Dorfweihnacht ist der Abschnitt der Elchinger Straße von der Einmündung Donaustraße bis Höhe Sparkasse für den Verkehr voll gesperrt. Die Sperrung gilt von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 19.30 Uhr. Die Umleitung erfolgt über die Donaustraße, Donauuferstraße und Industriestraße, beziehungsweise in umgekehrter Richtung. Beide Bushaltestellen in der Elchinger Straße (Fahrtrichtung Ulm und Fahrtrichtung Langenau) werden in diesem Zeitraum von den Linienbussen nicht angefahren. Ersatzhaltestellen sind in der Elchinger Straße Einmündung Austraße eingerichtet.

Um ein problemloses Durchkommen für die Linienbusse in der Austraße (Umleitungsstrecke für die Busse) zu ermöglichen, gilt im oben genannten Zeitraum in der Austraße von der Einmündung Donaustraße bis zur Abzweigung Angerstraße ein beidseitiges Halteverbot. Das teilte die Gemeindeverwaltung Elchingen mit. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren