1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. EADS macht Mitarbeiter fit

25.08.2010

EADS macht Mitarbeiter fit

Ulm Hoher Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte, zu hohes Körpergewicht: Solche und andere gesundheitliche Risikofaktoren hat eine Fitness-Aktion von EADS Defence & Security am Standort Ulm ins Visier genommen. Das sechswöchige Gesundheitsprogramm, zusammengestellt von dem Unternehmen zusammen mit dem Fitnessstudio "EADS Fitness Forum" und der Techniker Krankenkasse (TK) sollte Mitarbeitern mit einem dieser Risikofaktoren die Möglichkeit bieten, aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Die Aktion ist Teil eines umfassenden Gesundheitsmanagements, mit dem EADS seinen Mitarbeitern Hilfe zur Selbsthilfe leisten will. So hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Fitnessstudio-Betreiber Dantrim in unmittelbarer Nähe des Werks das "EADS Fitness Forum" angesiedelt, in dem ausschließlich Mitarbeiter und ihre Angehörigen trainieren können. Außerdem werden spezielle Kurse und Gesundheitschecks angeboten.

"Mit dieser Aktion, wie mit unserem Gesundheitsmanagement insgesamt, wollen wir unseren Mitarbeitern Anreize bieten, etwas für ihre Gesundheit zu tun", sagt Standortpersonalleiter Martin Reichert. "Das Ergebnis zeigt, dass man schon mit wenig Aufwand erstaunlich positive Resultate erzielen kann."

Die Hälfte der Teilnehmer bleibt im eigenen Fitness-Klub

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bestandteil der für Mitarbeiter kostenlosen Aktion waren ein Eingangstest zur Erfassung von Schlüsselwerten wie Blutdruck, Körperfett und Ausdauer, eine wöchentlich stattfindende Ernährungsberatung sowie ein individuell erstelltes Trainingsprogramm. Trainiert wurde mindestens zwei Mal pro Woche. Die 20 Teilnehmer, die bis zum Schluss durchhielten, konnten durchweg eine Senkung ihres Blutdrucks feststellen sowie eine Verringerung des Bauch- beziehungsweise Taillenumfangs. Immerhin die Hälfte der Teilnehmer konnte für eine dauerhafte Mitgliedschaft im Fitness Forum gewonnen werden.

Am Standort Ulm von EADS Defence & Security sind rund 3000 Mitarbeiter mit der Entwicklung und Fertigung komplexer Sicherheitselektronik tätig. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Recup
Landkreis Neu-Ulm

Plus Das Mehrweg-System Recup: Ein toller Becher, aber...

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket