Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ein Unfall, sieben Autos beschädigt

31.08.2015

Ein Unfall, sieben Autos beschädigt

Betrunkener fährt in Baustelle, dann davon

Sieben beschädigte Autos waren die Bilanz eines folgenschweren Unfalls am Samstag auf der B30/B28. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 36-jähriger Autofahrer gegen 20.50 Uhr die B30. An der Überleitung auf die B28 kam er innerhalb einer Baustelle zu weit nach rechts ab und prallte gegen die Absicherung und fuhr auf einer Länge von 75 Metern alle Warnbaken um. Durch den Aufprall wurde ein Vorderreifen zerstört. Der Fahrer fuhr jedoch weiter und stellte sein Auto kurze Zeit später auf dem Kiesbett neben der Fahrbahn ab. Anschließend machte er sich zu Fuß davon ohne sich um die herumliegenden Trümmer zu kümmern. In dieser Zeit fuhren mehrere Autos durch das Trümmerfeld – sechs davon wurden beschädigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.