1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Einbrecher wirft Schaufenster mit Wackerstein ein

Ulm

15.06.2019

Einbrecher wirft Schaufenster mit Wackerstein ein

Die Polizei sucht nach Zeugen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei sucht den Täter, der das Schaufenster zerstörte. Zudem brauchen die Ermittler Hinweise auf einen gestohlenen Tresor aus einem Lokal am Münsterplatz.

Mit einem Wackerstein und einem Pflasterstein hat ein Einbrecher in der Nacht auf Freitag das Schaufenster eines Geschäfts in Wiblingen zerstört. Die Polizei meldet, dass der Täter in den Verkaufsräumen in der Straße Erenäcker nach Diebesgut suchte. Ob er Beute machte, ist den Ermittler zufolge noch unklar. Die Suche nach dem Einbrecher läuft, Zeugen können sich unter der Rufnummer 0731/1880 melden.

Zeugen sucht die Polizei auch nach einem Einbruch in ein Lokal am Münsterplatz. Ein Mann sei in der Nacht auf Freitag vergangener Woche in das Lokal eingedrungen, habe den Tresor aus der Wand gebrochen und ihn mitgenommen. Die Ermittlungen führte die Polizei zu einem 19-Jährigen. Der habe den Einbruch vergangene Woche in die Gaststätte eingeräumt, berichtet die Behörde. Den Tresor will er beim Rosengarten am Donauufer abgelegt haben. Später habe der Tresor gefehlt, sagte er der Polizei. Die ermittelt nun weiter und sucht nach dem Tresor. Sie fragt: Wer hat vergangene Woche in der Nacht auf Freitag am Donauufer beim Rosengarten etwas Verdächtiges gesehen? Wem ist dort ein Tresor aufgefallen? Wer kann sonst Hinweise geben? Erreichbar ist die Polizei auch in diesem Fall unter der Nummer 0731/1880. (az)

Lesen Sie auch:

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren