Newsticker
Vizekanzler Scholz rechnet mit Lockdown-Verlängerung um zwei Wochen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Einbruch in Möbelfirma in Neu-Ulm: Fünfstellige Summe aus Tresor gestohlen

Neu-Ulm

30.12.2020

Einbruch in Möbelfirma in Neu-Ulm: Fünfstellige Summe aus Tresor gestohlen

Eine fünfstellige Summe wurde aus einem Tresor in Neu-Ulm gestohlen.
Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Binnen 20 Minuten brechen Unbekannte in ein Möbelgeschäft in Neu-Ulm ein und stehlen eine fünfstellige Summe aus einem Tresor. Die Polizei bittet um Hinweise.

Bislang unbekannte Täter sind am Dienstagabend in eine Möbelfirma in Neu-Ulm eingebrochen. Dabei wurde nach Angaben der Polizei ein fünfstelliger Bargeldbetrag aus einem Tresor gestohlen. Die Ermittlungen dauern an.

Der Einbruch soll am Dienstag zwischen 19.40 und 20 Uhr im Bereich Borsigstraße / Vorwerkstraße erfolgt sein. Die Täter hebelten bei ihrer Tat eine Bürotür im Inneren auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten schließlich das Geld aus dem Tresor.

Nach ersten Ermittlungen soll sich "die Täterschaft" über die Vorwerkstraße in unbekannte Richtung entfernt haben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf zirka 250 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren