Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Elchingen: Unfälle auf A8 legen Verkehr teilweise lahm

Elchingen
29.05.2016

Unfälle auf A8 legen Verkehr teilweise lahm

Mit schweren Verletzungen musste die 28-jährige Fahrerin eines Mercedes am Samstagmorgen in die Klinik gebracht werden. Der Unfall ereignete sich auf der A8 zwischen Leipheim und Elchingen.
Foto: Ralf Zwiebler

Drei Kollisionen auf der Autobahn bei Elchingen. Bei einem wird eine Frau schwer verletzt.

Drei Unfälle haben sich am Samstag auf der A8 bei Elchingen ereignet. Bei einem wurde eine 28-jährige Frau schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war die Fahrerin eines Mercedes am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der A8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Leipheim und Elchingen kam der Wagen vermutlich alleinbeteiligt nach rechts ab, krachte in die Leitplanke und schließlich in den Lärmschutzwall. Daraufhin fuhr sie rechts die angrenzende Böschung schräg hoch, überschlug sich dort zweimal und kam schließlich auf dem Seitenstreifen der Autobahn zum Stehen. Die 28-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in die Uniklinik nach Ulm gebracht werden. Die Unfallstelle erstreckte sich über 200 Meter. Dort waren die Feuerwehren aus Leipheim und Günzburg sowie der Rettungsdienst im Einsatz. In dem Bereich waren die rechte und die mittlere Spur der A8 zwei Stunden lang komplett gesperrt. Die Günzburger Polizei schätzt den Schaden am Auto auf 25000 Euro, den Fremdschaden auf 3000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.