Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Elchingen ist jetzt offiziell größer

Elchingen

12.02.2015

Elchingen ist jetzt offiziell größer

Um 24 Quadratmeter ist Elchingen nun größer.
Bild: Fotolia, Gina Sanders

Leipheim hat der Gemeinde zum Jahresbeginn ein kurioses Geschenk gemacht...

Dieser Tausch hat sich für die Gemeinde Elchingen gelohnt: Ein bisschen Land hierhin, ein bisschen dorthin und schon ist die Gemeinde Ort mit ihren drei Ortsteilen um einige Quadratmeter reicher. Wie das geht? Durch einen Flächentausch mit der Stadt Leipheim.

Weil diese eine Gemeindeverbindungsstraße zwischen Unterelchingen und dem kleinen Örtchen Weißingen ausbauen wollte und der Weg dafür begradigt werden sollte, kamen Vertreter der Stadt Leipheim auf die Gemeinde Elchingen zu und baten sie, einige Quadratmeter Land abdrücken, auf dem die neue Straße Leipheims ansonsten verlaufen wäre. Damit das Ganze möglichst fair vonstatten geht, bekam Elchingen im Gegenzug Grundflächen von Leipheim zurück – mit einem kleinen „Geschenk“. Durch den Tausch ist die Gemeinde mit den drei Ortsteilen 24 Quadratmeter größer und somit auch der gesamte Landkreis Neu-Ulm. Die Gemeinde ist nun exakt 24897302 Quadratmeter – also 2489,73 Hektar groß. Der Umbau ist nach Auskunft von Peter Botzenhard, Leiter der Elchinger Gemeindeverwaltung, schon zwei oder drei Jahre her. Doch erst jetzt wird der Grundtausch wirksam.

„So etwas kommt nicht oft vor, dass eine Gemeinde plötzlich größer ist.“ Dass nun etwa Leipheimer Bürger plötzlich Elchinger sind, sei aber nicht der Fall. „Das da draußen ist Niemalsland“, erklärt Botzenhard. Dort würden weder Menschen wohnen, noch sei die Fläche bebaut. (kat)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren