Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Engagement: "Gemeinsam Genießen": Sie kochen für immer mehr Gäste

Engagement
23.04.2019

"Gemeinsam Genießen": Sie kochen für immer mehr Gäste

Tosca-Michaela Szmrecsanyi hat das Projekt „Gemeinsam Genießen“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen tischt sie zweimal im Monat ein Drei-Gänge-Menü für Bedürftige auf.
2 Bilder
Tosca-Michaela Szmrecsanyi hat das Projekt „Gemeinsam Genießen“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen tischt sie zweimal im Monat ein Drei-Gänge-Menü für Bedürftige auf.
Foto: Horst Hörger

Die Ehrenamtlichen von „Gemeinsam Genießen“ servieren Bedürftigen in Neu-Ulm zweimal im Monat ein Drei-Gänge-Menü. Bei dem Projekt hat sich viel getan.

Hühnerbouillon mit Nudeln, danach Schweinefilet im Blätterteig mit Erbsen und Kroketten und zum Schluss Biskuit-Osterlämmer: Was sich liest, wie die Speisekarte eines Restaurants, kam gestern im Saal der Petruskirche auf den Tisch – und war für die Gäste vollkommen kostenlos. Denn hier servierte das Team von „Gemeinsam Genießen“. Zweimal im Monat laden hier Ehrenamtliche Bedürftige ein – und haben dabei wachsenden Erfolg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.