Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Es weihnachtet im Ulmer Münster

26.11.2018

Es weihnachtet im Ulmer Münster

Das Münster ist ein beliebter Ort für Konzerte.

Konzertprogramm der Kantorei

Mit einem umfangreichen Konzertangebot gestaltet die Münsterkantorei die Advents- und Weihnachtszeit. Vom 1. bis 26. Dezember finden insgesamt 27 Konzerte im Münster statt. Den Auftakt bildet die Konzertreihe „Orgelmusik im Advent“, die am Samstag, 1. Dezember um 12 Uhr durch Münsterorganist Friedemann Johannes Wieland gestartet wird. Von Montag bis Freitag erklingt das Instrument immer von 12 bis 12.30 Uhr.

An den Adventssonntagen gastieren jeweils um 11.30 Uhr in der Konzertreihe „Orgelkonzerte im Advent“ hochrangige internationale Organisten: Thierry Mechler aus Köln (2. Dezember), Matthias Giesen aus Wien (9. Dezember) und Paul Hönicke aus Heidelberg (23. Dezember). Münsterkantor Friedemann Johannes Wieland sitzt wieder für ein Orgelwunschkonzert am Spieltisch (16. Dezember).

Am Samstag vor dem dritten Advent, am 15. Dezember, führen Kinder- und Jugendchor der Münsterkantorei die seit knapp 60 Jahren in unveränderter Form stattfindende Krippenkurrende auf. Die 50 Sängerinnen und Sänger erzählen die Weihnachtsgeschichte in traditionellen und beliebten Liedern. Die Leitung hat Stephanie Dinkelaker. Aufgrund der Chorraumsperrung findet die Krippenkurrende am Hauptaltar statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Kostendeckung wird gebeten.

Einen Tag vor Heiligabend am Sonntag, 23. Dezember, gastiert der Motettenchor der Münsterkantorei in der Pauluskirche, um dort mit dem Barockorchester La Banda Augsburg die erste bis dritte sowie die sechste Kantate aus Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ aufzuführen. Als Solisten wirken mit: Miriam Feuersinger (Sopran), Nils Wanderer (Countertenor), Daniel Schreiber (Tenor) und Andreas Burkhart (Bass), die Leitung hat Friedemann Johannes Wieland. Karten gibt es bei den üblichen Vorverkaufsstellen. Die Tageskasse öffnet um 18 Uhr.

Das Finale der festlichen Musiksaison bildet am Mittwoch, 26. Dezember, um 11.30 Uhr das Weihnachtskonzert mit festlicher Musik für Trompete und Orgel. Johann und Manuel Konnerth musizieren gemeinsam mit Organist Friedemann Johannes Wieland. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren