Newsticker
Impfkommission-Empfehlung: Astrazeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Fahrer baut unter Drogen Unfall

27.10.2020

Fahrer baut unter Drogen Unfall

Dreijähriges Mädchen wird verletzt

Ein 28-Jähriger hat am Sonntagnachmittag einen Unfall in Senden verursacht – mit gravierenden Folgen. Den Unfallverursacher erwarten nun Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, der fahrlässigen Körperverletzung sowie wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Pflichtversicherungsgesetz.

Wie die Polizei Weißenhorn berichtet, fuhr der Mann gegen 14 Uhr auf der Kemptener Straße in Richtung Süden und wollte links in die Hauptstraße einbiegen, als ihm ein 33-jähriger Autofahrer entgegenkam. Der 28-Jährige übersah laut Polizei den entgegenkommenden Wagen und die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden der 33-Jährige und seine im Auto sitzende dreijährige Tochter leicht verletzt. Sie wurden zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht.

Später stellte die Polizei beim Unfallverursacher drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Der 28-Jährige gab laut Polizei zu, Betäubungsmittel eingenommen zu haben, was durch eine Blutentnahme bestätigt werden konnte. Außerdem ermittelten die Beamten, dass der 28-Jährige noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war und das Fahrzeug wegen des fehlenden Versicherungsschutzes zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf etwa 7000 Euro geschätzt. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren