Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Fahrstreifen gesperrt: Auto überschlägt sich auf der A8 bei Oberelchingen

Landkreis Neu-Ulm

09.12.2020

Fahrstreifen gesperrt: Auto überschlägt sich auf der A8 bei Oberelchingen

Auf der A8 hat sich ein Fahrzeug überschlagen.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Auf der A8 im Landkreis Neu-Ulm hat sich ein Unfall ereignet. Ein Fahrstreifen musste gesperrt werden.

Auf der Autobahn 8 hat sich im Landkreis Neu-Ulm ein Unfall ereignet. Wegen seiner den vorherrschenden winterlichen Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit verlor ein 24-jähriger Pkw-Fahrer am Mittwochabend gegen 19 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach Angaben der Polizei alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen, kurz nach der Anschlussstelle Elchingen in Fahrtrichtung Stuttgart, überschlug sich der Pkw mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Nach dem Unfall war der rechte Fahrstreifen der A8 gesperrt

Der Fahrzeugführer konnte seinem Fahrzeug leicht verletzt entsteigen. Er kam zur weiteren Abklärung etwaiger Verletzungen in ein Krankenhaus. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Der rechte Fahrstreifen musste vorübergehend gesperrt werden. (AZ)

Lesen Sie mehr:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren