Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Fest der Kulturen: Bunt ist besser

Fest der Kulturen
15.06.2015

Bunt ist besser

Gemeinsam feiern: Ana Sambarina und Rosangela Santos aus Brasilien mit Ramadan Ali aus Syrien.
Foto: Brücken

Eine Parade zeigt die Vielfalt der Stadt

Bunter hätte das Bild nicht sein können: Afrikanische Trommler schlagen im Takt des Fanfarenkorps, Brasilianer und Syrer tanzen gemeinsam zu jamaikanischen Rhythmen. Rund 30 Gruppen haben sich am zweiten „Fest der Kulturen“ in Ulm beteiligt. Mit lautstarker Musik zog die Parade durch die Innenstadt, bis sie schließlich auf dem Marktplatz ihr Ende fand. Hier lockte an 60 Ständen ein internationales Angebot für die Besucher. Der Duft von exotischen Gewürzen ließ die Vielfalt des kulinarischen Angebotes ahnen. Vom eritreischen Gemüseeintopf bis zum türkischen Sardellensandwich reichte die Speisekarte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.