Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Flammen schlagen aus dem Fenster eines Wohn- und Geschäftshauses

Weißenhorn

02.01.2021

Flammen schlagen aus dem Fenster eines Wohn- und Geschäftshauses

Ein ausgedehnter Zimmerbrand beschäftigte die Feuerwehr Weißenhorn am frühen Samstagabend.
Bild: Wilhelm Schmid

In einem Haus in der Weißenhorner Schulstraße ist am frühen Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner waren offenbar nicht zuhause.

Ein ausgedehnter Zimmerbrand beschäftigte die Feuerwehr Weißenhorn am frühen Samstagabend: In einem Wohn- und Geschäftshaus an der Schulstraße war im ersten Stock Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Wehr schlugen Flammen aus den Fenstern.

Brand in einer Weißenhorner Wohnung: Größerer Sachschaden

Die Bewohner waren offenbar nicht zuhause, als der Brand ausbrach, sodass niemand verletzt wurde. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr war offensichtlich größerer Sachschaden nicht mehr zu verhindern. Näheres wird die Polizei nach Abschluss ihrer Ermittlungen bekannt geben. Wir berichten dann weiter. (wis)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren