Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Forderung: Zweigleisiger Ausbau der Illertalbahn: Bögge drückt aufs Tempo

Forderung
28.01.2015

Zweigleisiger Ausbau der Illertalbahn: Bögge drückt aufs Tempo

Die Bahnstrecke Neu-Ulm-Memmingen soll zweigleisig ausgebaut werden, damit diese hoch frequentierte Route entzerrt werden kann. Das fordert der Sendener Bürgermeister Raphael Bögge (CSU).
Foto: Alexander Kaya

Strecke von Neu-Ulm nach Memmingen soll bald ertüchtigt werden

Beim zweigleisigen Ausbau der Illertalbahn zwischen Neu-Ulm und Memmingen drücken jetzt die Kommunen entlang der Strecke aufs Tempo. Nach Einschätzung des Sendener Bürgermeisters Raphael Bögge genügt es nicht, dass dieses Projekt in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden ist, es müsse dort auch in den vordringlichen Bedarf eingestuft werden. „Dafür müssen wir trommeln“, sagte Bögge gestern. In Kürze soll daher auch auf Initiative des Neu-Ulmer Landrates Thorsten Freudenberger eine Interessensgemeinschaft Illertalbahn gegründet werden, in den neben den Politikern auch Vertreter der Wirtschaft sich für einen baldigen Ausbau der Bahnstrecke stark machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.