Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Frau legt sich in Ulm auf Parkplatz und wird von Auto überfahren

Ulm

13.05.2020

Frau legt sich in Ulm auf Parkplatz und wird von Auto überfahren

Ein Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz in der Junginger Straße in Ulm.
Bild: Alexander Kaya

Weil eine 73-Jährige sich im Ulmer Stadtteil Lehr auf den Boden legte, wurde sie von einem Autofahrer überrollt.

Schwere Verletzungen hat am Dienstag eine 73-Jährige bei einem Unfall in Ulm erlitten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau zu Fuß auf einem Parkplatz in der Junginger Straße in Lehr unterwegs. Aus unbekannter Ursache, möglicherweise weil ihr schwindelig war, legte sie sich auf den Boden.

Ein 48-Jähriger sah die Frau nicht und überrollte sie

Das sah ein Zeuge und stellte sein Auto direkt neben der Frau ab, um ihr zu helfen. Ein 48-jähriger Skoda-Fahrer umfuhr das Auto des Zeugen. Dabei übersah er die am Boden liegende Frau und überrollte sie. Der Rettungsdienst brachte die 73-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Skoda-Fahrer erlitt einen Schock. Eine Notfallseelsorgerin kümmerte sich um ihn. Die Verkehrspolizei aus Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07321/97520 um Zeugenhinweise. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren