Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Freizeit: Mehr als zehn Millionen Euro für Wiesen und Seen

Freizeit
14.06.2019

Mehr als zehn Millionen Euro für Wiesen und Seen

Malerisch fügt sich der Unterelchinger See in die Landschaft ein. Der Naherholungsverein bezuschusst heuer die Umgestaltung des Uferbereichs und ein neues Spielgerät auf der Liegewiese.
Foto: Hildegunde Linder-Natterer

Zwölf Landkreisgemeinden sind Mitglied des Vereins für Naherholung. Auch in diesem Jahr sind viele Projekte geplant

Der Verein für Naherholung im Landkreis Neu-Ulm hat seit seiner Gründung im Jahr 1974 gut zehn Millionen Euro für Naherholungsgebiete und -anlagen ausgegeben. Die größte Investition war dabei die Eislaufanlage in Senden mit 3,53 Millionen Euro – inklusive der Sanierung im Jahr 2006. Das hat der amtierende Vereinsvorsitzende Landrat Thorsten Freudenberger bei der jüngsten Jahreshauptversammlung im Landratsamt Neu-Ulm mitgeteilt. Neue Förderanträge wurden für den Pfuhler See, den Ludwigsfelder See, den Unterelchinger See und den Vöhringer See eingereicht und auch jeweils einstimmig genehmigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.