Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gartenhütte brennt: Schaden bei der Bahn

16.04.2019

Gartenhütte brennt: Schaden bei der Bahn

Verspätungen und Ausfälle auf der Strecke ins Donautal

Eine brennende Gartenhütte hat nach Angaben der Polizei am Sonntag großen Schaden an der Bahnlinie ins Donautal verursacht. Wie die Beamten berichten, bemerkte ein Zeuge gegen 23.45 Uhr Feuer im Bereich der Illerstraße in Ulm: Eine größere Gartenhütte brannte. Der Mann wählte den Notruf. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten aus, die Feuerwehr löschte den Brand. Die Gartenhütte stand in unmittelbarer Nähe zur Bahnlinie. Durch die Hitzeentwicklung wurden angrenzende Signalanlagen der Bahn stark beschädigt. Dadurch wird es in nächster Zeit zu Beeinträchtigungen auf der Bahnlinie kommen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.