1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gehörlose Bloggerin twittert vom Donaufest

Barrierefreiheit

16.06.2012

Gehörlose Bloggerin twittert vom Donaufest

Bloggerin Julia Probst
Bild: Kaya

Julia Probst soll das Thema Gleichstellung in den Fokus rücken

Ulm/Neu-Ulm Julia Probst ist Deutschlands wohl bekannteste gehörlose Bloggerin. Die 30-Jährige aus dem Landkreis Neu-Ulm setzt sich für Barrierefreiheit ein – und das jetzt auch beim internationalen Donaufest im Juli: Während der zehn Festtage versendet Probst sogenannte Tweets über den Kurznachrichtendienst Twitter rund um das Thema Gleichstellung für Menschen mit Behinderungen.

Julia Probst ist eine der zehn wichtigsten Twitterer 2011

Für dieses Thema ist Julia Probst als Gehörlose zum einen besonders sensibilisiert, zum anderen kennt sie sich sehr gut aus: Seit Jahren kämpft sie um eine bessere Zugänglichkeit, beispielsweise von Medien, für Menschen mit Einschränkungen wie Gehörlosigkeit (wir berichteten). Im vergangenen Jahr wurde Julia Probst unter anderem zur Bloggerin des Jahres 2011 gekürt und erreichte auf dem Kurznachrichtendienst Twitter eine ganz besondere Ehre: Im amerikanischen Fernsehsender ABC News zählte Twitterchef Jack Dorsey sie zu den zehn wichtigsten Twitterern des Jahres 2011.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als einzige Deutsche und Gehörlose setzt er sie auf Platz acht – vor allem für ihren „Ableseservice“: Julia Probst kann sehr gut Lippenlesen. Das tat sie bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 – sie twitterte, was sie erkennen konnte. In kürzester Zeit folgten ihr 5000 Menschen und verfolgten, was Jogi Löw und seine Spieler so außer Hörweite riefen.

Nun betreut Julia Probst den Bereich der sozialen Netzwerke, insbesondere den Twitter-Zugang zum Donaufest.

„Ich freue mich sehr, dass ich mit meiner Erfahrung das Team verstärken darf und hoffe, dass das Thema Barrierefreiheit auch bei solch einem Fest mit internationalem Begegnungscharakter noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit tritt“, erklärt die 30-Jährige.

Neben Tweets werden beim Fest auch Videos mit ihr produziert, in denen sie die Veranstaltung ihrem persönlichen „Barriere-Check“ unterzieht. Auch einen Blog wird sie dazu führen. (az)

Den Blog finden Interessierte zum Fest im Internet unter donaubuero.de.

Bei Twitter schreibt Julia Probst unter twitter.com/donaufest_2012. Ihr eigener Blog ist unter meinaugenschmaus.blogspot.com zu finden, sie twittert unter twitter.com/EinAugenschmaus.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
EURO 2016  - Germany team base Evian Training
Interview

Lippenleserin im Interview: Das sagen Löw, Schweini und Co. während eines Spiels

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden