Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Grundlos mit Feuerlöscher in Drogeriemarkt in Senden herumgesprüht: Polizei sucht Zeugen

Senden

23.12.2020

Grundlos mit Feuerlöscher in Drogeriemarkt in Senden herumgesprüht: Polizei sucht Zeugen

Polizei und Feuerwehr rückten zum Drogeriemarkt in Senden aus.
Bild: Julian Leitenstorfer

Die Feuerwehr wurde alarmiert. Ein Brand konnte im Drogeriemarkt in Senden nicht festgestellt werden. Die Polizei ermittelt dennoch.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstag grundlos mit einem Feuerlöscher in einem Drogeriemarkt in Senden herumgesprüht. Feuerwehr und Polizei rückten aus.

Demnach wurde gegen 18.45 Uhr die Brandmeldeanlage in dem Drogeriemarkt in der Berliner Straße ausgelöst. Ein Brand konnte vor Ort aber nicht festgestellt werden.

Auf der Suche nach der Ursache für das Auslösen der Brandmeldeanlage wurde dann der missbräuchlich benutzte Feuerlöscher gefunden. Im ersten Obergeschoss des Treppenhauses des Drogeriemarktes hatte ein Unbekannter den Inhalt versprüht. So wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. Die Polizeistation Senden sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07307-91000-0 entgegengenommen. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren