Newsticker

Spahn: Bisher wurden rund 300 Corona-Infektionen über die App gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gruppe bedroht Mann mit Messer und Schlagstock

Nersingen

04.10.2019

Gruppe bedroht Mann mit Messer und Schlagstock

Nachdem ein Mann in Nersingen bedroht und angegriffen wurde, ermittelt nun die Polizei.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 40-Jähriger aus Nersingen ist am Donnerstag an seiner Wohnanschrift von mehreren Personen mit einem Messer sowie einem Schlagstock bedroht worden.

Gegen 20 Uhr am Donnerstag meldete der Mann dies bei der Polizei. Bei der Tat sei er auch körperlich angegriffen, allerdings dabei nicht verletzt worden. Die Täter flüchteten mit einem Fahrzeug in Richtung Leipheim. Dort sichtete die Polizei den Wagen auch im Rahmen der Fahndung, ihn ihm saßen drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 19 und 21 Jahren.

Bei der Durchsuchung der Personen sowie des Fahrzeugs wurde zwar ein Messer gefunden, hierbei handelte es sich der Polizei zufolge aber nicht um die vermeintliche Tatwaffe. Die beiden Tatwaffen konnten bislang noch nicht aufgefunden werden. Der Auslöser sowie die genaueren Umstände der Auseinandersetzung sind bisher noch nicht bekannt, die Ermittlungen der Polizeiinspektion Neu-Ulm dauern noch an. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren