Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. G'sunga, g'schpielt und g'schwätzt

06.03.2009

G'sunga, g'schpielt und g'schwätzt

Weißenhorn (AZ) - Mitten in der Fastenzeit eine Oase erholsamen Humors mit heiterer Stubenmusik aus dem Allgäu zu schaffen ist einer der Gründe für den schwäbischen Hoigada, der am Sonntag, 8. März, im Claretinerkolleg Weißenhorn stattfindet. Von 17 Uhr an wird zwei Stunden g´sunga, g´schpielt und g´schwätzt mit der Schellenberger Stubenmusik, dem Immenrieder Viergesang und Pater Gerd als Programmbegleiter.

Zur guten Tradition gehört das Mitsingen-Dürfen, das frische Bauernbrot und das Glas Wein sowie der freie Eintritt. Spenden für die Unkosten sind herzlich willkommen, der Reinerlös kommt der Renovierung der Hauskapelle zugute.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren