Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Gymnasium: Lessing-Neubau: Die Stadt Neu-Ulm ärgert sich über den Landkreis

Gymnasium
27.06.2019

Lessing-Neubau: Die Stadt Neu-Ulm ärgert sich über den Landkreis

Die Pläne für den Neubau des Lessing-Gymnasiums in Neu-Ulm sind ins Stocken geraten. Stadt und Kreis sind sich über den Grundstückspreis uneinig.
Foto: A. Kaya

Der Lessing-Neubau bleibt ein Zankapfel zwischen Stadt und Kreis Neu-Ulm. Die Vorstellungen über den Kaufpreis für das Grundstück im Wiley liegen weit auseinander.

Die Verhandlungen über den geplanten Neubau des Lessinggymnasiums bleiben kompliziert: Nachdem die Stadt Neu-Ulm dem Landkreis bereits im März dieses Jahres ein Grundstück im Wiley zum Kauf angeboten hatte, folgte nun die Antwort aus dem Landratsamt. Die gefiel Oberbürgermeister Gerold Noerenberg (CSU) überhaupt nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.