Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Hitze: Drei mal Kreislaufkollaps

06.07.2010

Hitze: Drei mal Kreislaufkollaps

Neu-Ulm Die Rettungssanitäter des BRK-Kreisverbandes Neu-Ulm haben am vergangenen Samstag drei Patienten mit hitzebedingtem Kreislaufkollaps erstversorgt und dann in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Es habe sich als richtig und wichtig herausgestellt, dass der BRK-Kreisverband am Samstag in Anbetracht der zu erwarteten Hitze das Personal am Wochenende aufgestockt habe, sagte gestern BRK-Rettungsdienstleister Uwe Weitmann. Zwischen 17 und 18 Uhr waren zwei männliche Fußballfans beim Public Viewing im Neu-Ulmer Glacis zusammengebrochen. Dies sei ausschließlich auf die große Hitze zurückzuführen, sagte Weitmann weiter. Wenig später musste ein weiterer Mann in Senden wegen eines Kreislaufkollapses behandelt und in die Klinik gefahren werden. Deshalb waren fast zeitgleich drei Rettungsfahrzeuge mit ihren Besatzungen im Einsatz, ein vierter Fall hätte die Retter in Not gebracht, wenn nicht am Pfaffenweg Reserve geschaffen worden wäre. (rost)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren