1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. „Ich war mir sicher, dass es mit uns lange hält“

Jubiläum

24.05.2019

„Ich war mir sicher, dass es mit uns lange hält“

Genau 50 Jahre liegen zwischen dem Hochzeitsfoto von Marlies und Hans Gröner und der Gegenwart. Die Goldene Hochzeit feiern sie im großen Kreis.
Bild: Brücken

Heute ist das Ehepaar Gröner auf den Tag genau seit 50 Jahren verheiratet

Wenn Marlies und Hans Gröner ihr Hochzeitsfoto betrachten, steht ihnen ein glückliches Lächeln im Gesicht. Gerne denkt das Paar an ihren großen Tag vor heute genau 50 Jahren zurück. Mit einer weißen Kutsche, bespannt mit zwei Pferden, sind sie damals zur Trauung gefahren. Ihr goldenes Jubiläum wollen die beiden im ganz großen Rahmen mit rund 150 Verwandten und Freunden feiern.

Auf einer Hochzeit haben sich die beiden kennengelernt, erzählt Hans Gröner und schwärmt von der ersten Begegnung: „Dass Marlies die richtige Frau für mich ist, habe ich sofort gespürt.“ Verehrerinnen habe er als junger Mann schon gehabt, erzählt Gröner, lacht verschmitzt und blickt zu seiner Frau: „Doch mit meiner Marlies konnte es keine aufnehmen.“ Auch für die Jubilarin gab es damals keinen Zweifel, wie sie sagt: „Ich war mir sicher, dass es mit uns lange hält.“ Doch die jungen Verliebten mussten zu Beginn oft aufeinander verzichten: Beide stammen aus der Landwirtschaft, wo die Freizeit knapp war. Doch wenige Monate später haben die Hochzeitsglocken für sie geläutet. „Bis dass der Tod uns scheidet“ haben sie sich damals versprochen, erzählt Gröner und fügt mit fester Stimme zu: „An das werden wir uns auch halten.“ Dass dieser Vorsatz nicht nur aus Pflichtbewusstsein, sondern aus echter Liebe besteht, merkt jeder, der die beiden kennenlernt. So ließ sich das Paar auch nicht von dem schweren Schicksalsschlag auseinanderbringen, als Marlies vor über 20 Jahren ihr linkes Bein verlor und seitdem im Rollstuhl sitzt. Dass es in den zurückliegenden 50 Jahren auch mal unterschiedliche Meinungen gegeben hat, wollen die beiden nicht verleugnen.

Aber die Jubilarin lacht und erklärt: „Man lebt, liebt und schimpft – am Ende haben wir uns immer wieder verziehen.“ Drei Kinder hat das Paar großgezogen: Helmut, der als 16-jähriges Pflegekind zu den Gröners kam sowie die beiden Adoptivkinder Christiane und Stefanie. Die Feier und der Gottesdienst zum Jubiläum sollen etwas ganz Besonderes werden, wie Hans Gröner sagt: „Das ist eine große Herausforderung und der Höhepunkt unseres Lebens.“ (anbr)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Impfen_Mrz2015%2024.tif
Vöhringen/Landkreis

Plus Impfpflicht für die Kita? Diese Regeln gelten in der Region

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen