1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Im Gedenken an die Weiße Rose

Volkshochschule

11.01.2013

Im Gedenken an die Weiße Rose

Zwölf Jahre Dauerausstellung Weiße Rose im Einsteinhaus-Foyer.
Bild: Mayer

Frühjahrsprogramm thematisiert die Widerstandsgruppe

Ulm Neben dem Beitrag zum „Kulturfrühling“ mit seinem Hauptthema Brasilien widmet sich das Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Ulm auch dem Gedenken an den 70. Jahrestag der Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl.

Die beiden aus Ulm stammenden Geschwister waren Mitglieder der Münchner Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ während der Zeit des Nationalsozialismus. Das mit Idealen wie Freiheit, Gerechtigkeit und Selbstständigkeit erzogene und christlich motivierte Geschwisterpaar wurde nach dem Auslegen von Flugblättern im Lichthof der Universität München am 18. Februar 1943 von der Gestapo verhaftet und nach der Verurteilung vom „Volksgerichtshof“ wegen „Vorbereitung zum Hochverrat“ am 22. Februar (mit Christoph Probst) hingerichtet. Weitere Urteilsvollstreckungen durch das Fallbeil folgten.

Szenische Lesung über die Widerstandskämpferinnen

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Eine szenische Lesung über die Widerstandskämpferinnen der Weißen Rose inszeniert Lore Seichter-Muráth in Zusammenarbeit mit dem Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg mit A-cappella-Liedern am Montag, 18. Februar, 20 Uhr, im Club Orange.

Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner eröffnet bereits am 14. Februar (19 Uhr) anlässlich „10 Jahre Stiftung Erinnerung Ulm“ eine Veranstaltung, zu der Aleida Assmann das Thema „Geschichte erinnern – Zukunft gestalten“ beleuchtet.

Dagmar Engels moderiert am 4. März eine Gesprächslesung zum Thema „Sophies Schwestern. Inge Scholl und die Weiße Rose“. Am 23. Februar entschlüsselt eine Stadtführung die Spuren, die die Familie Scholl in Ulm hinterlassen hat.

Und der Vortrag von Christiane Moll über die Weiße Rose wird am 25. Februar im Club Orange durch eine Lesung bereichert.

www.vh-ulm.de

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren