Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Immer nur ganz knapp dran

23.03.2009

Immer nur ganz knapp dran

Nürtingen (kü) - Kein Glück hatten gestern die Handballerinnen der TSF Ludwigsfeld in ihrem Gastspiel der Baden-Württemberg-Oberliga bei der TG Nürtingen. Sie unterlagen ganz knapp mit 28:29 (13:16).

Die TSF konnten nicht komplett, dafür aber mit der einen oder anderen angeschlagenen Spielerin ins Match gehen. Nach einem schnellen 2:5-Rückstand kamen sie zum 5:5-Ausgleich. Es entwickelte sich ein enges Spiel. Schon jetzt fiel auf, dass die Schiedsrichter einen schwachen Tag erwischt hatten. Daran lag es aber nicht so sehr, dass Ludwigsfeld am Ende der ersten Halbzeit mit drei Toren im Rückstand lag.

Nach der Pause spielten die TSF stärker auf. Beim Stand von 19:19 sah es gut für sie aus, doch der Gegner machte wieder Dampf und zog auf 22:19 weg. Da aber Nicole Maier im Ludwigsfelder Tor sehr gut hielt und die Feldspielerinnen sehr gut kämpften, kamen die Gäste wieder heran. Selbst aber einmal in Führung zu gehen, das gelang dem Team von Trainerin Christina Pawlick nicht. Als Nürtingen das 29:27 gelang, war die Partie entschieden. Pech für die TSF, dass Steffi Hellebrandt nach knapp 39 Minuten völlig unberechtigt die rote Karte sah.

Tore für die TSF: Schönefeldt (14/5), Thonke (6), Schmidt (2), St. Hellebrandt (2), A. Hellebrandt (2), Maier (1), Huber (1).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren