Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Junge Ladendiebinnen lassen Kleidung mitgehen

Neu-Ulm

27.11.2018

Junge Ladendiebinnen lassen Kleidung mitgehen

Zwei junge Ladendiebinnen sind in Neu-Ulm ertappt worden: Sie haben bei Kleidung zugegriffen.
Bild: Martin Schutt/dpa (Symbol)

Eine 20-Jährige hat versucht, ein Oberteil aus einem Geschäft zu stehlen. Ihre 17-jährige Freundin hatte in ihrem Rucksack bereits anderes Diebesgut.

Zwei junge Frauen waren am Montag auf Diebestour in einem Bekleidungsgeschäft in der Neu-Ulmer Glacis-Galerie. Die 17 und 20 Jahre alten Frauen waren gegen 16.15 Uhr in dem Laden. Eine Ladendetektivin beobachtete, wie die 20-Jährige ein Sweatshirt im Wert von 25 Euro aus der Auslage nahm - und anschließend mit dem Oberteil in der Hand einfach den Laden verlassen wollte.

Als die Polizei eintraf, fand diese aber noch weiteres Diebesgut: im Rucksack der 17-Jährigen war ein Kleidungsstück im Wert von 20 Euro - ebenfalls aus dem Bekleidungsgeschäft gestohlen. Die 17-Jährige zu, dieses Kleidungsstück bereits mittags mitgenommen zu haben. Bei den Polizisten gab sie auch noch einen falschen Wohnort an, das stellte aber ihre Mutter, die zwischenzeitlich gerufen worden war, schnell klar.

Gegen beide Diebinnen wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet. (az)


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren