Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Kommentar: Corona-Impfungen im Kreis Neu-Ulm: Das sollte besser gehen

Corona-Impfungen im Kreis Neu-Ulm: Das sollte besser gehen

Kommentar Von Ronald Hinzpeter
05.01.2021

Plus Im Landkreis Neu-Ulm kann vorerst kein Corona-Impfstoff mehr verabreicht werden. Der Unmut der Menschen ist verständlich. Was jetzt besser werden muss.

Die Deutschen sehen sich gerne als Organisationsweltmeister, doch ausgerechnet in der Corona-Pandemie schwächeln sie. Zwar wurde der erste wirksame Impfstoff in der Bundesrepublik entwickelt, doch nun stockt die Verteilung der mutmaßlich segensreichen Substanz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.