Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Kommentar: Nüßlein-Nachfolge: Engelhards Chancen stehen nicht schlecht

Nüßlein-Nachfolge: Engelhards Chancen stehen nicht schlecht

Kommentar Von Michael Ruddigkeit
13.04.2021

Plus Offenbar steht die Neu-Ulmer Kreis-CSU diesmal geschlossen hinter ihrem Bewerber. Deshalb hat Alexander Engelhard gute Chancen, Bundestagskandidat zu werden.

Noch ist die Sache nicht gelaufen für Alexander Engelhard. Denn die Günzburger Kreis-CSU hat bereits eine Kandidatin ins Rennen geschickt, und auch aus dem Unterallgäu könnte er noch Konkurrenz bekommen. Ende April fällt die Entscheidung. Möglicherweise einigen sich die Kreisverbände auf einen gemeinsamen Kandidaten oder eine Kandidatin. Oder sie haben eben die Wahl zwischen mehreren Bewerbern. Engelhards Chancen stehen jedenfalls nicht schlecht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren