Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Kommentar: Sporthallen: Drei Vereine, eine gute Idee

Sporthallen: Drei Vereine, eine gute Idee

Kommentar Von Stefan Kümmritz
09.03.2019

Wenn Drei das Gleiche Wollen, dann kommt schon mal eine gute Idee dabei raus, nämlich eine gemeinsame Sporthalle.

Einige Neu-Ulmer Sportvereine beklagen, die Hallenkapazitäten in der Stadt seien ungenügend. Die Stadtverwaltung sieht die Lage entspannter, sicher ist aber, dass Vereine oft Probleme haben. So zuletzt der TSV Pfuhl, der den Aufstieg in die Turn-Bundesliga geschafft hat und dem für den ersten Heimwettkampf vor Wochenfrist eigentlich keine geeignete Halle zur Verfügung stand. Ein Unding! Nur weil der FC Burlafingen auf sein Belegungsrecht in Pfuhl an diesem Tag verzichtete, konnten die Turner ihr Debüt in der Eliteklasse an Ort und Stelle vor ausverkauftem Haus feiern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.