Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Konzert: Kleines Cello, großer Klang

Konzert
27.10.2018

Kleines Cello, großer Klang

Das Württembergische Kammerorchester eröffnet seine Saison mit Solist Sergey Malov und einem äußerst ungewöhnlichen Instrument

Manchem Konzertgast mögen die Fragezeichen im Gesicht gestanden haben, denn im Konzert für Violoncello von Carl Philipp Emanuel Bach stand Solist Sergey Malov nicht etwa mit einem üblichen Cello vor dem Publikum, sondern einem „Violoncello da spalla“ – ein kleines Cello, das sich der Spieler an einem Gurt um den Hals hängt. Ein gewöhnungsbedürftiger Anblick, aber die fünf Saiten dieses seltenen Instruments erzeugen einen besonders weichen, warmen Klang, der zwischen Cello und Bratsche angesiedelt ist. Malov ließ sich eines dieser Instrumente – von denen nur wenige ihre Hochzeit im Barock überstanden – nachbauen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.