Newsticker
Selenskyj ruft Bewohner der von Russland besetzten Gebiete zum Widerstand auf
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Kreis Neu-Ulm: Corona lässt den Müll im Landkreis Neu-Ulm überquellen

Kreis Neu-Ulm
31.01.2021

Corona lässt den Müll im Landkreis Neu-Ulm überquellen

Die Papiertonnen und Papiercontainer quellen wie hier in Neu-Ulm derzeit regelmäßig über. Die zuständige Entsorgungsfirma Knittel aus Vöhringen kommt beim Leeren kaum hinterher.
Foto: Alexander Kaya

Lokal Der Vöhringer Entsorger Knittel kommt beim Ausleeren der Müll-Container kaum mehr hinterher. Und in den Unverpackt-Läden, die kaum Abfall produzieren, werden die Kunden weniger.

Bei der Firma Knittel spüren sie die Weihnachtszeit: Wenn die Leute mehr daheim sind, ist der Hausmüll voller. Bei Knittel, im Landkreis für Altpapier, Kunststoffe und Restmüll zuständig, gilt dann Urlaubssperre. Doch jetzt ist es anders. Seit die schärferen Lockdown-Regeln im Dezember eingeführt worden, kommen die Mitarbeiter der Vöhringer Entsorgungsfirma mit ihrer Arbeit kaum mehr hinterher. „Im Frühjahr war das schon einmal so“, erinnert sich Oliver Sauter, Assistent der Geschäftsleitung bei Knittel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.