Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Kultur: 400000 Euro für neue Orgel in der Klosterkirche

Kultur
16.11.2016

400000 Euro für neue Orgel in der Klosterkirche

Bund gibt Zuschuss für Instrument in der Basilika St. Martin in Wiblingen

Der Bund stellt aus Mitteln des Kulturetats einen Zuschuss in Höhe von 400000 Euro für den Bau einer Hauptorgel in der Basilika St. Martin im Kloster Wiblingen zur Verfügung. Das teilte die Ulmer Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer (CDU) mit. Durch den Bau einer Hauptorgel werde in der Klosterkirche eine schmerzliche optische und klangliche Lücke gefüllt, die bereits über Jahrhunderte bestehe. Durch die Initiative von Dekan Ulrich Kloos, einem Grundsatzbeschluss des Kirchengemeinderates und mit der Gründung des Orgelfördervereins sei eine breite Bewegung entstanden, die sich den Orgelneubau zur Aufgabe gemacht habe, um für nachfolgende Generationen das kulturelle Erbe der lokalen Musiktradition und die Förderung zeitgenössischer Musik zu gewährleisten. Mit den Fördermitteln des Bundes sei der Grundstock für die Finanzierung gelegt und der Orgelbau könne ausgeschrieben werden. „Ich bin davon überzeugt, dass der Bund die Initialzündung gegeben hat, dass weitere Zustiftungen für dieses tolle Projekt auf den Weg gebracht werden“, schreibt Kemmer. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.