Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Kunst: Ein Schatz für das Klostermuseum

Kunst
04.05.2012

Ein Schatz für das Klostermuseum

„Sie sind wirklich prachtvoll geworden“, lobten (von links) Pater Ulrich Keller, der Kunstmäzen Josef Kränzle, Pfarrer Ralf Gührer und Kreisarchivar Richard Ambs die Blaubeurer Künstlerin und Restauratorin Christine Götz bei der Präsentation der frisch restaurierten Werke.
Foto: Manfred Deger

Jahrhundertealte Ansichten des Klosters Oberelchingen wurden übergeben. Förderverein aus der Taufe gehoben

Oberelchingen Der Geburtshelfer freute sich mit der Mutter über die Drillinge. „Sie sind wirklich prachtvoll geworden“, lobte der Kunstmäzen Josef Kränzle die Blaubeurer Künstlerin und Diplomrestauratorin Christine Götz, als diese dem Kloster Oberelchingen drei wertvolle Klosteransichten aus den Jahren 1619, 1684 und 1773 übergab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.