Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Landkreis: Feuerwehren ehren scheidenden Landrat Geßner

Landkreis
22.04.2014

Feuerwehren ehren scheidenden Landrat Geßner

Eine Reihe von Ehrungen wurde bei der Kommandanten-Dienstversammlung des Landkreises Neu-Ulm von Kreisbrandrat Dr. Bernhard Schmidt und seinen Amtsvorgängern vergeben. Unser Bild zeigt von links: Ehren-KBR Alfred Raible, Bürgermeister Franz-Clemens Brechtel, Landrat Erich Josef Geßner, Löschzugführer Lorenz Durst, Ehren-KBR Walter Bestle, Bürgermeister Wolfgang Huber sowie die Kommandanten Karl Span, Mathias Stölzle, Dietmar Birk, Gerhard Bühler und Albert Harder.
Foto: Wilhelm Schmid

 Kommandanten verabschieden sich von ihrem bisherigen Dienstherrn

 „Die Freiwilligen Feuerwehren sind für mich unentbehrliche Stützen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens; wenn sie wegbrechen würden, dann würde unser Gemeinwesen zusammenstürzen. Wir – alle Bürgerinnen und Bürger und nicht nur die Politiker und die Verantwortlichen der Feuerwehren – müssen deshalb alles tun, um das zu verhindern“: Mit diesem eindringlichen Appell verabschiedete sich Landrat Erich Josef Geßner bei der Kommandanten-Dienstversammlung des Landkreises Neu-Ulm von „seinen“ Feuerwehren, denen er 18 Jahre lang oberster Dienstherr war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.