Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm jetzt über 200: Was sind die Folgen?

Landkreis Neu-Ulm
22.04.2021

Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm jetzt über 200: Was sind die Folgen?

Die Corona-Inzidenz hat im Landkreis Neu-Ulm den Wert von 200 erreicht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Im Landkreis Neu-Ulm hat die Corona-Inzidenz den nächsten Schwellenwert erreicht. Wie geht es jetzt weiter? Welche Rolle spielt die Bundes-Notbremse?

Es ist noch nicht der höchste jemals vermeldete Wert, aber die nächste Schwelle ist nun überschritten: Im Landkreis Neu-Ulm lag die Corona-Inzidenz am Donnerstag, 22. April, nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 204,3. Wie geht es jetzt weiter? Und welche Auswirkungen hat die angekündigte Bundes-Notbremse?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.