Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm über 100: Welche Regeln gelten ab Montag?

Landkreis Neu-Ulm
09.04.2021

Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm über 100: Welche Regeln gelten ab Montag?

Im Landkreis Neu-Ulm hat die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 100 wieder erreicht.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Plus Ab Montag gelten in Bayern ohnehin schon neue Corona-Regeln. Im Kreis Neu-Ulm könnte sich die Lage aufgrund der erhöhten Inzidenz verschärfen. Ein Überblick.

Noch Mitte der Woche schaute man verwundert auf das Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI): Für den Landkreis Neu-Ulm war die Corona-Inzidenz überraschend auf 68,5 gesunken. War die dritte Welle also schon wieder vorbei? Offensichtlich nicht. Denn in wenigen Tagen schon sind die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche schier sprunghaft angestiegen. Am Freitag, 9. April, lag die Inzidenz sogar wieder knapp über dem Schwellenwert von 100. Welche Folgen hat das?

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren