Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm wieder unter 100: Was heißt das jetzt?

Landkreis Neu-Ulm
01.04.2021

Corona-Inzidenz im Kreis Neu-Ulm wieder unter 100: Was heißt das jetzt?

Die Corona-Inzidenz ist im Landkreis Neu-Ulm wieder gesunken.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Corona-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm ist wieder unter den Wert von 100 gesunken. Was heißt das jetzt für private Treffen an Ostern?

Gestern so, heute so - und morgen wieder anders: Hatte die Corona-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm am Mittwoch noch den Schwellenwert von 100 überschritten, ist sie nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag, 1. April, wieder leicht gesunken: Der Wert der Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100.000 Einwohner lag bei 92,5. Was bedeutet das jetzt für weitere Einschränkungen? Was gilt an Ostern?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.