Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Coronavirus: Derzeit sind im Landkreis 18 Menschen infiziert

Landkreis Neu-Ulm
18.03.2020

Coronavirus: Derzeit sind im Landkreis 18 Menschen infiziert

Im Landkreis Neu-Ulm sind aktuell insgesamt 18 Fälle einer Erkrankung am Coronavirus SARS-CoV-2 gemeldet. Das gab das Landratsamt am Mittwoch bekannt.

Das sind zwei Fälle mehr als am Tag zuvor. Eine Person befindet sich laut Landratsamt Neu-Ulm in stationärer Behandlung. Keiner der Corona-Patienten liegt momentan auf der Intensivstation. Etwa 200 Menschen sind in häuslicher Quarantäne. Wie berichtet, gab es im Kreis Neu-Ulm bislang ein Todesopfer. Ein 83-Jähriger starb am Wochenende in der Stiftungsklinik in Weißenhorn an den Folgen einer Erkrankung durch Covid-19. (az)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.