Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Keine Impfung trotz Termin fürs Impfzentrum: Wie kann das sein?

Landkreis Neu-Ulm
15.06.2021

Keine Impfung trotz Termin fürs Impfzentrum: Wie kann das sein?

Das Corona-Impfzentrum in Neu-Ulm auf dem Gelände der Nuvisan-Forschungsklinik hat in den Osterferien umgebaut.
Foto: Kroha

Plus Ein Mann der Prio-Gruppe vier erhält über "BayIMCO" eine Einladung zur Corona-Impfung. Am Impfzentrum in Neu-Ulm aber wird er abgewiesen. Wie kann das sein?

Das Impfen sorgt weiter für Frust im Landkreis Neu-Ulm. Noch immer kommt es zu Situationen, die Menschen mit Fragen zurücklassen. So jetzt auch bei der Geschichte eines Mannes, der am Impfzentrum in Neu-Ulm trotz eines Termins abgewiesen wurde. Trotz Erklärungsversuchen seitens des Neu-Ulmer Landratsamtes bleiben Unklarheiten. Jedoch offenbart der Fall auch ein Problem, dem offenbar schon mehrere zum Opfer fielen. Die Behörde will nachbessern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

15.06.2021

Scheinheilige Ausrede der Dame vom zuständigen Landratsamt.

Man muss doch lediglich die Terminbestätigung und ein Lichbildausweis (PA, Führerschein) mitgebracht werden.
Die anderen Formulare sollten auch im Impfzentrum selber ausgedruckt werden können.

Wenn von dem betreffenden System ein Termin vergeben wird, dann sollte auch eine Liste der Termine bei den Kontrolleuren am Eingang (mit Namen) vorliegen.

Also auch eine Frechheit bei der Kontrolle am Eingang, den Mann mit einem offiziellen Termin abzuweisen.

Permalink