Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landkreis Neu-Ulm: Modegeschäft trotz Corona-Verbot geöffnet: Inhaberin droht Bußgeld

Landkreis Neu-Ulm
08.01.2021

Modegeschäft trotz Corona-Verbot geöffnet: Inhaberin droht Bußgeld

Ein Modegeschäft in Pfaffenhofen hatte trotz Verbot geöffnet.
Foto: Felix Kästle/Symbolbild

Ein Modegeschäft im Landkreis hält sich nicht an das Corona-Verbot und verkauft Bekleidung. Die Inhaberin erwartet nun ein sattes Bußgeld.

Die Inhaberin eines Modegeschäfts in Pfaffenhofen soll trotz eines aktuellen Verbots ihren Laden geöffnet und Kleidung verkauft haben. Das berichtet die Polizei. Die Inhaberin sowie auch eine Kundin müssen demnach jetzt mit einem Bußgeld rechnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.