Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Landkreis Neu-Ulm: Nach Unfall in Österreich: Bergsteiger aus dem Landkreis unter Schock

Landkreis Neu-Ulm
31.08.2017

Nach Unfall in Österreich: Bergsteiger aus dem Landkreis unter Schock

Bei dem Bergunfall in den Zillertaler Alpen bei Krimml sind fünf Menschen aus Bayern tödlich verunglückt, einer wurde schwer verletzt.
3 Bilder
Bei dem Bergunfall in den Zillertaler Alpen bei Krimml sind fünf Menschen aus Bayern tödlich verunglückt, einer wurde schwer verletzt.
Foto: dpa 

Mit Bestürzung reagieren Alpinisten aus der Region auf die Berichte über den Absturz in der Reichenspitzgruppe, bei dem fünf Menschen aus Bayern ums Leben kamen.

Mit Decken schirmen die Retter das Terrain vor neugierigen Blicken ab, darüber schwebt ein Polizei-Hubschrauber: Es sind schockierende Bilder, die nach dem schweren Bergunfall in der Reichenspitzgruppe in den Zillertaler Alpen am Sonntag in Österreich um die Welt gegangen sind. Dabei kamen fünf Menschen aus Bayern ums Leben, einer wurde schwer verletzt. Auch Bergsteiger in der Region haben die Medienberichte über das dramatische Ereignis aufmerksam und mit großer Anteilnahme verfolgt – das Unglück gibt ihnen durchaus zu denken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.