Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Landkreis: Per Mausklick in die Fänge der Erpresser

Landkreis
22.09.2016

Per Mausklick in die Fänge der Erpresser

Vorsicht, hier sind Betrüger am Werk.
Foto: Annette Zoepf (Symbol)

In der Region kassieren Kriminelle mit Hilfe von virenverseuchten E-Mails ab. Wie man sich schützen kann.

Ein falscher Klick und schon geht am Computer nichts mehr: Mit Hilfe von virenverseuchten E-Mails haben Betrüger in den vergangenen Tagen in Bayern von mehreren Opfern hohe Geldsummen abgezockt. Nach Angaben der Polizei dürfte der Schaden in die Millionen gehen. Auch im Landkreis Neu-Ulm gab es bereits einige Fälle. Zum Beispiel in Weißenhorn, wo ein Virus den Server einer Firma lahmlegte. Dort kassierten die Kriminellen eine Summe von 3000 Euro für die Entsperrung des Netzwerks.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.